feeling - Zauber der Düfte
 home | sitemap | impressum | kontakt Aromashop
Newsletter feeling.at   feeling-schweiz.ch

Dipl. Aromafachfrau/mann

Umfassender Lehrgang in Aromatherapie und anerkannte Fortbildung nach §63 GuKP für Gesundheits- und Krankenschwestern/Pfleger

Referentin: Ursula Kutschera | www.aroma-garten.at | ursula.kutschera(at)aon.at

Veranstalter: BaBlü® Die Bachblüten-, Tier- & NaturaMED Akademie | www.bablue.at
Veranstaltungsort: 8010 Graz (Steiermark)

Start Herbst-Termin: 15.11.2014
Start Frühjahr 2015:
06.02.2015 und 09.03.2015


Aromatherapie ist eine besondere Form der Kräuterheilkunde, welche 100 % naturreine ätherische Öle einsetzt um die körperliche und mentale Gesundheit zu erhalten. Auf dem Gebiet der Aromatherapie hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Aus den überlieferten Erfahrungsberichten und dem altem Pflanzenwissen entwickelte sich nahezu eine wissenschaftliche Disziplin. Unser aktueller Lehrgang orientiert sich am aktuellen Stand der Wissenschaft und verbindet so alt übertragenes Wissen mit neuester Forschung.

Ätherische Öle können zur körperlichen und energetischen Ausgewogenheit beitragen. Alle Altersstufen vom Baby bis zum alten Menschen können die Aromatherapie anwenden. Aromatherapie lässt sich gut mit der klassischen Schulmedizin sowie mit den meisten anderen ganzheitlichen Behandlungsformen kombinieren. Schon Königin Cleopatra pflegte auf einem Kissen, gefüllt mit Rosenblättern, einzuschlafen!
Auch die therapeutische Anwendung von ätherischen Ölen ist dem Menschen seit jeher bekannt. Ursprünglich in religiösen Riten angewandt, wurde im Folgenden die Reinigung und Desinfektion der Raumluft erzielt.
Sie ersetzen jedoch nicht die Diagnose und Behandlung durch den Arzt bei körperlichen Beschwerden oder Krankheiten! Die verwendeten ätherischen Öle werden aus Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln gewonnen. Laut Dr. Kurt Schnaubelt, Pacific Institute of Aromatherapy, wirken ätherische Öle bei:
95% der Infektionen
75% der psychischen, nervlichen und hormonellen Störungen
50% der äußerlichen Entzündungen, Hauterkrankungen und Allergien
25% der Stoffwechselerkrankungen

Lehrgangsziel und Tätigkeitsbereich


"Aromatherapie" als Teil der Phytotherapie ist Ärzten und Therapeuten vorbehalten, welche damit Erkrankungen behandeln dürfen. Als Dipl. Aromafachfrau/mann hingegen arbeiten Sie in der Gesundheitsprävention und unterliegen dem Gewerbe der Energetik. Mit diesem Gewerbeschein ist es Ihnen möglich, Aromaberatungen anzubieten. Ziel dieses fundierten Lehrgangs ist es, Ihnen einen umfangreichen Werkzeugkoffer für Ihre erfolgreiche Aromapraxis zur Verfügung zu stellen.


Inhalte

  • Geschichte und Definition der Aromatherapie und Aromaberatung
  • Die Pflanze: Botanik und Pflanzenfamilien
  • Grundbegriffe der Biochemie
  • Das limbische System und der Geruchssinn
  • Die Wege ätherischer Öle in den Körper und im Körper
  • Biochemie
  • Überblick in die Arbeit mit ätherischen Ölen und diverse Anwendungen
  • Profile & Basiswissen über wichtige ätherische Öle
  • Übersicht Hydrolate und Fette und ätherische Öle
  • Indikationen, Warnhinweise, Kontraindikationen
  • Wichtige Öle für die Hausapotheke
  • Wichtige Öle für das Kinderzimmer und die Schule
  • Der Aroma‐Koffer und die Grundausstattung
  • Individuelle Raumbeduftung für Geschäftsräume, Büroräume, Wartezimmer oder Arztpraxen
  • Umfassendes Wissen über die Körperarbeit mit ätherischen Ölen, die sogenannte „rhythmische Energiemassage nach Martin Henglein"
  • Praktische Durchführung der Energiemassagen, Harmonisierung der linken und rechten Gehirnhälfte sowie Ausgleich zwischen Yin und Yang.
  • Umfassende theoretische und praktische Kenntnisse rund um die Herstellung und Anwendung von Naturkosmetik, Haut‐ und Körperpflege in Kombination mit ätherischen Ölen.
  • Aufbau und Funktion unserer Haut
  • Hautkrankheiten und Beschwerden
  • Ätherische Öle aus Harzen
  • Herstellung von Naturkosmetik: Werkzeuge und Rohstoffe
  • einfache und natürliche Kosmetikprodukte selbst herstellen
  • Rechtliche und ethische Grundlagen
  • Aromaberatung als selbständige Tätigkeit als Aromafachfrau/mann
  • Abschlussprüfung und Abschlusstag

Ausbildung zur diplomierten AromafachberaterIn

Referentin: Ursula Kutschera | www.aroma-garten.at | ursula.kutschera(at)aon.at

Veranstalter: GESU | www.gesu.at
Veranstaltungsort: 8043 Graz, Steiermark

Beginn: 02.10.2014


AROMA I

-    Geschichte der Aromatherapie
-    unser Riechsinn,
-    Gewinnungsarten
-    Wirkung und Einsatz ätherischer Öle
In dieser 2-tägigen Basisausbildung erfahren Sie über die Geschichte der Aromatherapie, über den Einsatz und die Wirkungsweise einiger ätherischer Öle sowie deren Gewinnung.


AROMA II

-    Die Pflanze,
-    Grundbegriffe der Biochemie,
-    Übersicht und Wirkungsweise einiger ätherischer Öle,
-    Hydrolate,
-    fette Öle,
-    Körperarbeit
Im 2-tägigen Seminar werden einige Pflanzenfamilien sowie die Grundlagen der Biochemie durchgenommen. Am zweiten Tag erlernen Sie die Körperarbeit in Form der "Rhythmischen Engergiemassage nach Martin Henglein".


AROMA III

-    Übersicht und Wirkung einiger ätherischer Öle,
-    ätherische Öle aus Harzen
-    Aufbau der Haut,
-    Herstellung von Aromakosmetik
Im dritten Teil der Ausbildung beschäftigen wir uns mit unserer Haut sowie mit ätherischen Ölen, die zur Pflege der Haut eingesetzt werden. Im praktischen Teil stellen wir eigene Pflegeprodukte her.

Informationen und Anmeldung bei Ursula Kutscher unter ursula.kutschera@aon.at






zurück

www.feeling.at



© 2015 feeling ges.m.b.h.